Taliban-Hoffnung auf Abschiebe-Deal: Was würde mit Betroffenen passieren? -------------------------------------------------- Das Angebot aus Kabul steht. Die Islamisten erhoffen sich Legitimation. Würden sie abgeschobene Straftäter ehren? Ein Kommentar. [%p(2,2)]» https://www.telepolis.de/features/Taliban-Hoffnung-auf-Abschiebe-Deal-Was-wuerde-mit-Betroffenen-passieren-9765177.html?wt_mc=nl.red.telepolis.telepolis-nl.2024-06-16.link.link[%hr(=)]
 ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
heise online
iomb_np szmtag
16.06.2024
Nachrichtenüberblick der vergangenen 24 Stunden
Taliban-Hoffnung auf Abschiebe-Deal: Was würde mit Betroffenen passieren?
» Artikel lesen

Das Angebot aus Kabul steht. Die Islamisten erhoffen sich Legitimation. Würden sie abgeschobene Straftäter ehren? Ein Kommentar.


CDU/CSU: Zwei harte Debatten stehen ins Haus
» Artikel lesen

Die Illusion des Sieges: Eine Woche nach der Europawahl macht sich bei der Union Ernüchterung breit. Wie sehr schadet Merz? Wer die Wahl auf jeden Fall verloren hat.


Rod Stewart in Leipzig: Beim Bild von Wolodymyr Selenskyj branden Buhrufe auf
» Artikel lesen

Einige Besucher waren mit der Positionierung des Sängers wohl nicht einverstanden. Doch was ist die Konsequenz? Und wie politisch darf Musik sein?



Ukraine-Friedenskonferenz in der Schweiz: Russland für Krieg verantwortlich
» Artikel lesen

Abschlusserklärung mit Forderungen an Moskau. Teilnehmer kritisieren Abwesenheit Russlands als Hindernis für Fortschritte. Hoffnungen auf Folgekonferenz.


US-Militär startete geheime Kampagne gegen chinesische Covid-Impfstoffe
» Artikel lesen

US-Militär startete Kampagne gegen Chinas Einfluss auf Philippinen und in Nahost. Propaganda entwickelte sich zu Anti-Impf-Kampagne, die Leben gefährdete.


Deutschland profitiert bis heute von Kinderarbeit – und schaut weg
» Artikel lesen

Kinderarbeit ist kein Thema der Vergangenheit oder ferner Länder. Auch Deutschland profitiert bis heute davon und schaut weg. Doch es gibt Hoffnung.


Öffentlich-rechtliche Illusion über Indien: Wie ARD und ZDF die Augen verschließen
» Artikel lesen

Weltgrößte Demokratie oder doch eher Autokratie? Premier Modi regiert mit brutaler Hand. Das wird ausgespart. Weil das nicht in westliche Medien-Narrative passt?
 


Warum Europa ein größerer Krieg bevorstehen könnte
» Artikel lesen

Nato-Strategen scheinen zu glauben, dass der Druck auf Russland wächst. Moskau sei zu Waffenstillstand gezwungen. Doch das ist wohl ein Trugschluss. Ein Gastbeitrag.


Angriffe auf Politiker: Was tun gegen die Gewalt?
» Artikel lesen

Den politischen Delikten ist nicht so leicht beizukommen, wie es Politiker darstellen. Warum das Strafrecht nicht weiterhilft. Und wie der Staat reagieren kann.



Fußbereich